Ereignisse

 Ausschreibung: Stadtschreiber/Stadtschreiberin

Allenstein/Olsztyn 2019

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa schreibt in Zusammenarbeit mit der Stadt Allenstein/Olsztyn und der Stiftung Borussia ein von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien dotiertes Stipendium eines Stadtschreibers/einer Stadtschreiberin in Allenstein/Olsztyn (Polen) aus. Deutschsprachige oder deutsch schreibende Autorinnen und Autoren, die bereits schriftstellerische oder journalistische Veröffentlichungen vorweisen können, sind eingeladen, sich um das Stipendium in Allenstein/Olsztyn zu bewerben. Insbesondere werden solche Autorinnen und Autoren angesprochen, die sich auf die Wechselwirkungen von Literatur und historischem Kulturerbe der Stadt, der Region und des Landes einlassen wollen.


Gemeinsam sind wir stärker

Der Verband der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren ist schön 25 Jahre alt. Aus diesem Anlass fand am 7. Juli im Allensteiner Restaurant Villa Pallas eine offizielle Geburtstagsfeier statt.

 Der VdG möchte alle Mitglieder des Projektes Ich liebe die Sprache, zu der Teilnahme an einem Sprachwettbewerb herzlich einladen. Ziel dieses Projektes ist es im alltäglichen und öffentlichen Gebrauch die deutsche Sprache zu fördern, deswegen möchten wir dieses Ziel in Form eines Wettbewerbs realisieren. Wir können die Sprache sowohl verbal als auch schriftlich pflegen.
 

Familientreffen für die Bewohner von Ermland, Masuren und Pommern!

 

Das Familientreffen ist eines der wichtigsten Ereignisse, das die deutsch-polnische Zweisprachigkeit fördert. Wir laden ganz herzlich zum ersten derartigen Treffen in diesem Teil Polens ein.

                                 

 6. Sommerolympiade der ostpreußischen Jugend in Ermland und Masuren

22.-24.06.2018, Osterode

Wir laden Dich sehr herzlich zur 6. Sommerolympiade ein. So wie letztes Jahr werden wir jede Menge Spaß haben. Nimm deine Freunde mit und melde Dich schon jetzt an!

Wir laden alle Lehrer herzlich zum Treffen ein, das den ersten Lehrheften zum Fach Geschichte und Kultur der nationalen Minderheit, vorbereitet durch das Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit, gewidmet sein wird.

Treffen:

Die ersten pädagogischen Lehrhefte

zur „Geschichte und Kultur der deutschen Minderheit“
17. April (Dienstag) 2018, 16.00 Uhr
Allensteiner Gesellschaft der Deutschen Minderheit, ul.
Partyzantów 3, 10-522 Olsztyn

und

18. April (Mittwoch) 2018, 15:30 Uhr

Neidenburger Gesellschaft der Deutschen Minderheit, ul. Zamkowa 5, 13-100 Nidzica
 Niemand weiß besser die Situation von Minderheiten, wie wir sind, ihre Vertreter, Aktivisten und Personen und Institutionen von außerhalb der Minderheitsanteile und die kulturelle und sprachliche Vielfalt Europas und die polnischen unterstützen.
 
Wir erstellen Realität um uns herum nach unseren Bedürfnissen und bestem Wissen, lassen Sie uns in den Regionen Führer des Wandels sein, in der wir leben und arbeiten - für uns und für zukünftige Generationen. Lassen Sie uns diese Vielfalt schützen, die seit Jahrhunderten die Stärke und den Reichtum Europas ist. Europa macht nur dann Sinn, wenn es "eins in der Vielfalt" ist.
 
IHRE Unterschrift kann eine von Millionen benötigt, um die Europäische Kommission einheitlichen Standard, um sicherzustellen, dass alle Minderheiten ihre Rechte (Broschüre beigefügt) auszuüben. Bis zum 3. April 2018 bleibt wenig Zeit.
 

Frühlingsseminar für mittlere Generation 
der deutschen Minderheit

Das Verbindungsbüro der Landsmannschaft Ostpreußen in Allenstein lädt zum diesjährigen Frühlingsseminar für mittlere Generation der deutschen Minderheit ein. Das Projekt wird im ehemaligen Herrenhaus der Familie zu Eulenburg in Gallingen stattfinden. Der erste Teil wird aus einer Werkstatt zur Verbesserung der Vereinsarbeit bestehen und der zweite Teil wird dem ostpreußischen Kulturerbe gewidmet sein.

Nachrichten

Veranstaltungskalender 2018

 Veranstaltungskalender des Verbandes der deutschen Gesellschaften in Ermland und Masuren für das Jahr 2018

mehr

Verwandte Organisationen